DIE RAUMTHERMOSTATE

Die TouchScreen-Thermostat-Serie wurde konzipiert, um das Leben etwas einfacher zu machen.
Mit der intuitiven Touchscreen-Anzeige wird die Suche nach der Bedienungsanleitung überflüssig

12V-Netzwerkmodelle sind so konzipiert, dass sie als Teil eines Netzwerksystems fungieren und können in Verbindung mit unseren Kabelverteilerdosen UH1 und unseren Netzwerkprodukten verwendet
werden.                                                                                                                                       
230V-Modelle können verwendet werden, um vorhandene Thermostate aufzurüsten und können in Verbindung mit unseren Kabelverteilerdosen UH2 und UH3 verwendet werden      

In 3 Farben erhältlich:
Weiß
Schwarz
Silber                                                                                                                                                                                                                                                      

PRT-ENTS
PRT-EN

                       

                                




DAS HEATMISER TOUCH PAD



 
Der Heatmiser TouchPad ermöglicht die zentrale Steuerung des Heizsystems Ihres Eigenheims. Es wurde für die Verwendung mit der UH1 Kabelverteilerdose und 12V-Netzwerkthermostaten konzipiert.

Das Touchpad ist ein optionales Extra, spart jedoch bei Häusern mit einer großen Anzahl von Räumen sehr viel Zeit!
Eine nützliche Funktion ist die Möglichkeit, alle Zimmer auf den Ferienmodus zu stellen - etwas, was Sie nicht unbedingt tun würden, wenn Sie dazu in jeden einzelnen Raum gehen müssten

Besondere Merkmale:

Anzeige:
Farb-TouchScreen
Max. Anzahl von Zonen: 32

Namen:

Die Möglichkeit, für jeden Raum einen Namen einzugeben.

Home (Zuhause)/Away (Abwesend)-Funktion:
  
Ein einfacher Weg, um Ihre Heizung während Ihrer Abwesenheit abzuschalten. Bei der Rückkehr drücken Sie Home (Zuhause), wodurch das System wieder aktiviert wird. Ideal, falls Sie ein Ferienhaus besitzen und nicht sicher sind, wann Sie zurückkehren.

Temperatur halten:
Verwenden Sie diese Funktion, um eine gewünschte Temperatur für einen festgelegten Zeitraum aufrechtzuerhalten. Ideal für unerwartete Aktivitäten. Kann für einzelne oder mehrere Räume angewendet werden.
Programmieren Sie jeden Thermostat
Programmieren Sie die Komfortstufen für jeden Raum.

Ferien:

Nutzen Sie die Ferienfunktion, um die Heizung in den Frostmodus zu versetzen, während Sie nicht zuhause sind. Am Ende der Ferien kehrt jeder Raum zu seiner programmierten Zeit zurück, damit Ihr Eigenheim bei Ihrer Rückkehr warm ist.  

Kopierfunktion:

Zeitsparende Möglichkeit, die Komfortstufen zwischen den Räumen zu kopieren.

Heißwasser-Booster:

Verwenden Sie den Heißwasser-Booster, um die Heißwassereinstellungen schnell außer Kraft zu setzen.

Schnellansicht:

Sehen Sie auf einen Blick den aktuellen Status der Räume

Automatische Zeitsynchronisation:

Synchronisiert die Uhren in allen Räumen

Automatische GMT-Korrektur:
Stellt die Zeit automatisch auf Sommer-/Winterzeit um.

Verlauf:

Zeigt den Stundenverlauf der letzten 4 Wochen und den Temperaturverlauf der letzten 24 Stunden an

Tastensperre:

Sie können jeden Thermostat sperren, um seinen Missbrauch zu verhindern

Passwortschutz:

Wenn diese Option aktiviert ist, muss der Benutzer ein Passwort eingeben, um auf das System zuzugreifen.






KABEL VERTEILERDOSE UH 1


12V-Netzwerkthermostat-Kabelverteilerdose (UH1)  
Die UH1 ist für den Gebrauch mit unseren 12V-Netzwerkthermostaten konzipiert.
Die UH1 hat eine zentrale Schaltfunktion, ihre Ideale Lage ist daher neben den Sammelrohren der Fußbodenheizung. Es können 8 Zonen gesteuert werden, zusätzlich dazu gibt es einen Ausgang für einen Heißwasserzylinder. Auf Nachfrage von jeder Zone steht ein 230V-Ausgang zur Verfügung, um die
entsprechenden Zonenauslöser, Fußbodenheizungspumpen und -ventile umzuschalten.
Für den Heizkessel ist eine stromfreie Verbindung vorhanden, wodurch sie mit sogut wie allen Arten von Heizkesseln kompatibel ist.
Für jede Zone können bis zu 6 Auslöser angeschlossen werden.

Es ist die Option vorhanden, die Zone 8 zu einer Heizkörperzone zu machen.
In diesem Modus werden die Pumpe, das Ventil und der Heizkessel der Fußbodenheizung nicht aktiviert, wenn eine Wärmeanfrage von Zone 8 vorliegt.

Die UH1 liefert Netzwerkstrom für den Anschluss unserer Netzwerkprodukte, einschließlich des zentralen Touchpads, des Netmonitors und PCLink.







KABELVERTEILERDOSEN UH 2 und UH 3

230V-Kabelverteilerdose mit 4-Zonen-Verkabelung (UH2)
Die UH2 kann zusammen mit unseren Netzspannungsthermostaten verwendet werden. Die UH2 ermöglicht die Schaltung von bis zu 4 Zonenauslösern und hat einen Ausgang für einen
Heißwasserzylinder und den Heizkessel und die Pumpe des Heizsystems.  

Bei der Verwendung für eine Fußbodenheizung steht die Möglichkeit zur Verfügung, Zone 4 für
die konventionelle Heizkörperkontrolle zu verwenden. Für jede Zone können bis zu 6
Auslöser angeschlossen werden.

 

 


230V-Kabelverteilerdose mit 8-Zonen-Verkabelung (UH3)
Die UH3 ist für die Verwendung mit unserer 4-Kanal-230V-Zeituhr (TM4) und dem Thermostat mit Rückschaltfunktion bestimmt, könnte aber auch mit jedem beliebigen 230V-Raumthermostat verwendet werden. Von der UH3 aus können bis zu 8 Zonen
gesteuert werden. Die UH3 beinhaltet zwei Heiz-Zeitkanäle. Sie können für jede Zone angeben, welchem Zeitkanal sie folgen soll. 2 zusätzliche Zeitkanalverbindungen stehen für die Heißwassersteuerung oder andere Hilfsgeräte zur Verfügung.

Auf Nachfrage von jeder Zone steht ein 230V-Ausgang zur Verfügung, um den entsprechenden Zonenauslöser, die Fußbodenheizungspumpe und das Fußbodenheizungsventil umzuschalten.
Für den Heizkessel ist eine stromfreie Verbindung vorhanden.
Mit einem Schiebeschalter kann die Zone 8 für die Steuerung einer Heizkörperzone eingestellt werden. In diesem Fall werden die Pumpe, das Ventil und der Heizkessel der Heizung nicht aktiviert.







NETMONITOR

Der Heatmiser Netmonitor ermöglicht es Ihnen, das Heizsystem Ihres Eigenheims von einem beliebigen Web-Browser aus zu steuern.
- dafür ist keine zusätzliche Software auf Ihrem PC erforderlich *

Gruppenfunktion
Der Netmonitor soll Ihnen dabei helfen, Zeit zu sparen, und die Gruppenfunktion spielt eine große Rolle bei der Verwirklichung dieses Ziels.
Ein Beispiel dafür könnte eine Gruppe sein, die aus allen Schlafzimmern Ihres Eigenheims besteht.

Durch das Hinzufügen aller Schlafzimmer zu dieser Gruppe können Sie schnell und einfach den Komfort der Schlafzimmer einstellen, eine Temperatur-Haltefunktion aktivieren, alle Räume in den
Rückschaltmodus versetzen, und noch vieles mehr.

Live View
Der Netmonitor verfügt über eine innovative Live-View-Anzeige, mit der Sie eine sofortige
Ansicht des gewählten Raums erhalten.

Alarmfunktion
Erhalten Sie eine E-Mail oder SMS **, wenn einer der 6 Alarme ausgelöst wird. Darüber hinaus
können Sie einstellen, wie die einzelnen Alarme gehandhabt werden. So kann zum Beispiel ein
Relaisausgang aktiviert werden, wenn ein Alarm ausgelöst wird.

Temperatursensoren
Es können 6 Temperatursensoren an den Netmonitor angeschlossen werden. Der Netmonitor kann so programmiert werden, dass Sie per E-Mail oder SMS ** benachrichtigt werden, wenn ein Sensor registriert, dass die Temperatur die programmierte Grenze unterschreitet oder
überschreitet.


* Für den Fernzugriff benötigen Sie eine feste IP-Adresse oder einen Router mit Dynamic DNS-Funktion.

** SMS-Funktionen stehen nur beim Netmonitor + zur Verfügung (SIM-Karte nicht im Lieferumfang enthalten)